90 Fragen in 90 Minuten

90 Fragen in 90 Minuten

Kreisschützenverband Uelzen bildet Fachleute für den Schießsport aus wm Uelzen.  Die intensive Vorbereitung hat sich ausgezahlt: Acht Schützinnen und Schützen haben an einem Waffen-Sachkundelehrgang teilgenommen – und alle haben die Prüfung bestanden. Darüber freuten sich auch Lehrgangsleiter Jörn Leuschner und die Ausbilder Lothar Seidel und Peter Manske sowie die Referenten Christian Klut (Vorderlader) und Kerstin Buhr, die den Lehrgang organisiert

Auf den Spuren der Musik

Auf den Spuren der Musik

Theorie und Praxis für Nachwuchsmusiker des KSV Uelzen Uelzen. Auf den Spuren der Musik befanden sich jüngst die Nachwuchsmusiker des Kreisschützenverbandes Uelzen. Notenlehre, Instrumentalspiel, Rhythmus- und Gehörbildung standen bei den beiden Dozentinnen Stefanie Hinz und Nicole Unrau auf dem Programm, um die jungen Musiker auf dem Weg zu ihrem ersten Leistungslehrgang zu unterstützen. Nach dem gemeinsamen Pizza-Essen am zweiten Tag

Kreisdamenleiterin Sabine Lange einstimmig wiedergewählt

Kreisdamenleiterin Sabine Lange einstimmig wiedergewählt

VL, Oetzen Zur diesjährigen Damendelegiertenversammlung des Kreisschützenverbandes Uelzen hatte die Kreisdamenleiterin Sabine Lange die Damen der Kreisschützenvereine in das Schützenhaus der Oetzener Gilde eingeladen. Zahlreich waren die Damen dieser Einladung gefolgt, ebenso der Präsident Jörg Martens und die Vizepräsidentin Anette Scharnhoop. Ein wesentlicher Punkt der Agenda war die Wahl der Kreisdamenleiterin und deren Stellvertreterin. Diese Position war seit geraumer Zeit

Neujahrsempfang des Kreisschützenverbandes Uelzen fällt aus!

Aufgrund von Terminüberscheidungen und organisatorischen Problemen muss der Neujahrsempfang des Kreisschützenverbandes Uelzen, der am 13. Januar geplant war, ausfallen! Die Ehrungen erfolgreicher Schützen und die Vergabe des Jugendförderpreises werden zeitnah nachgeholt. Es ist geplant, einen Termin noch vor dem Delegiertentag im März durchzuführen. Wir werden rechtzeitig dazu Einladungen verschicken! Mit Schützengruß Jörg Martens

Nachwuchsmusiker bilden sich fort und legen Prüfungen in Uelzen ab

Nachwuchsmusiker bilden sich fort und legen Prüfungen in Uelzen ab

19 Nachwuchsmusiker aus den Landkreisen Uelzen, Gifhorn (Gemeinde Schönevörde) und Rothenburg (Gemeinde Scheeßel) bestritten ihre ersten Leistungsprüfungen der Stufen D1 und D2. Für die zumeist jungen Musiker war an den vergangenen beiden Wochenenden das Musikalische Zentrum des Flötenorchesters „flutes & drums“ aus Veerßen auf den Dächern der Uhlenköperstadt über dem Modehaus Ramelow Ort des Geschehens. Um die Musiker auf die