KSV Uelzen bildet Fachleute im Schießsport aus

KSV Uelzen bildet Fachleute im Schießsport aus

22. Februar 2016, Bohlsen. Komplimente gab es von beiden Seiten: Sie seien sehr gute Ausbilder gewesen, lobten die Lehrgangsteilnehmer. Die Ausbilder unter der Leitung von Lothar Seidel wiederum revanchierten sich, indem sie das Engagement und den Fleiß der Schützinnen und Schützen würdigten, die am Sachkunde- und Aufsichtslehrgang des Kreisschützenverbandes (KSV) teilgenommen hatten – alle mit Erfolg.

Höhepunkt des Schützenjahres 2015

Höhepunkt des Schützenjahres 2015

27. September 2015, Uelzen. „Jeder der schon einmal beim Kreiskönigsschießen mitgeschossen hat, weiß, wie nervös man dann ist“, leitete der Vizepräsident des Kreisschützenverbandes Jörg Martens den Höhepunkt des Abends ein, die Proklamation des neuen Kreiskönigs. Riesenjubel bei den Emmendorfern, als ihre Majestät Uwe Diemar proklamiert wurde und Landrat Dr. Heiko Blume die Insignien überreichte.

Landesverbandskönig 2015 kommt vom KSV Uelzen

Landesverbandskönig 2015 kommt vom KSV Uelzen

5. Juli 2015. Andreas Bunk vom Schützenverein Melzingen ist Landesverbandskönig des Niedersächsischen Sportschützenverbandes 2015. Mit einem 16,27-Teiler setzte er sich beim parallel zu den Landesmeisterschaften in Hannover-Wülfel stattfindenden Schießen um die Landesverbandskönigswürde durch. Der Teiler war deutlich der beste Schuss, der von allen Teilnehmern abgegeben wurde.